Leitende Redakteure von HotNews
Leitende Redakteure von HotNews

 

HotNews – Die Schülerzeitung der AFS Linden  


Seit fast vier Jahren gibt es mittlerweile die Schülerzeitung HotNews an der Anne-Frank-Schule in Linden. Zum Ende des Schuljahres 2011/2012 wurde die 9. Ausgabe veröffentlicht.

Ziel der Zeitungs-AG ist es, das Schulleben und die Schulgemeinde abwechslungsreich vor- und darzustellen, über die Schule und die Schüler betreffende Themen zu berichten, aber auch die Anne-Frank-Schule kritisch zu betrachten und Veränderungen anzuregen. Neben den Schülerzeitungsmachern sollen auch die lesenden Mitschüler animiert werden, ihre Schule aktiv mitzugestalten.  

Unter der Leitung von Deutschlehrer Herr Fillisch engagieren sich in der AG Schülerzeitung in jedem Schuljahr etwa 15 Schülerinnen und Schüler, zumeist aus den 5. – 7. Klassen, die mit großem Tatendrang ans journalistische Werk gehen und gerade die 10. Ausgabe vorbereiten. Seit einem Jahr wird die AG durch die leitenden Redakteurinnen Simone Hankel, Janina Bechtold und Mirijam Blazevic aus der 9. Klasse unterstützt. Seit dem neuen Schuljahr gehören außerdem Tina Morneweg und Natalie Wüst, ebenfalls aus der 9, zum Team.

 


Redakteurin
Redakteurin

 

Zeitung berichtet vom Schulleben und mischt sich ein


Eine ganze Reihe von Rubriken ist im Laufe der Zeit entstanden, die mittlerweile fester Bestandteil einer jeden Ausgabe sind. In Aktuelles von der AFS oder Leute an der AFS erfährt man viel Wissenswertes über die Aktivitäten der Schule, über ihre Schüler und Lehrer.

In der Rubrik Einmischen und Mitreden werden z.B. die notwendige Sanierung der Sporthalle angemahnt, Möglichkeiten für die Nutzung des Schulgartens vorgeschlagen, die Einführung von Schuluniformen erörtert, Meinungen zur Notengebung erfragt, Vorschläge für Projekttage zusammengetragen oder – wie zuletzt – die Anschaffung von Schließfächern für die Schüler in die Wege geleitet.

Der Bereich Literature 4 You beinhaltet Buchkritiken oder Tipps der Redakteure, in Sports werden u.a. neue Sportarten vorgestellt und in Ausgeplaudert erzählen Lehrer Anekdoten aus ihrem (Schul-)Leben. Natürlich dürfen in unserer Schülerzeitung auch Witze, Rätsel und die (von unseren Redakteuren geschriebenen) Horoskope nicht fehlen. Natürlich werden in den Redaktionssitzungen stets auch neue Rubriken und Themen diskutiert.

Interview mit Frau Saalmann
Interview mit Frau Saalmann

 

Sogar Til Schweiger wurde schon interviewt


Stolz sind die Zeitungsmacher darauf, dass auch schon einige prominente Persönlichkeiten für die HotNews interviewt wurden, wie z.B. Dexter Langen (Spieler 2. Fußball-Bundesliga), Michael Baur (ehemaliger Handballnationalspieler) und natürlich Til Schweiger, der sich viel Zeit für unsere Fragen in der 5. Ausgabe nahm und bereitwillig über seine Schulzeit und den Verlauf seiner Karriere sprach.

Redakteurssitzung
Redakteurssitzung

 

So entsteht die HotNews


Der Weg bis zur fertigen Zeitung ist ein ganz schön langer. Zuallererst überlegen sich alle AG-Teilnehmer gemeinsam in einer Redaktionssitzung Themen für die neue Ausgabe. Nachdem die Aufgaben verteilt sind, machen sich die jungen Journalisten daran zu recherchieren, Texte zu formulieren oder Gesprächspartner zu interviewen. Im nächsten Schritt werden die Texte in den Computer eingegeben, anschließend dem Rest der Gruppe vorgestellt und gemeinsam optimiert. Natürlich müssen auch alle Texte hinsichtlich Rechtschreibung und Grammatik geprüft werden. Anschließend geht es an die Gestaltung der Zeitungsseite. Die geschossenen Fotos werden eingefügt oder passende Grafiken gesucht. In einem Umbruch und anschließend am PC werden die etwa 30 Beiträge gesetzt, ehe das Gesamtlayout angepasst wird. Ganz zum Schluss wird das Inhaltsverzeichnis geschrieben und eine Titelseite erstellt. Die 20 Seiten umfassende, druckfertige Datei wird schließlich in der AFS gedruckt (seit der 7. Ausgabe ist die HotNews komplett farbig!!), ehe die jungen Zeitungsmacher sie mit großem Stolz in den Händen halten und verkaufen dürfen.  

Entwurf
Entwurf

 

Weitere Aufgaben der AG-Mitglieder

 

 

Neben Recherche, Textproduktion, Textverarbeitung und Layouting am PC haben die Schüler noch weitere Aufgaben, wie die Auseinandersetzung mit der Finanzierung der Zeitung - Wie teuer darf die Zeitung in der Herstellung sein? Wie viele farbige Seiten sind bezahlbar? Wie viele Zeitungen sollen gedruckt werden? Für welchen Preis kann die Zeitung verkauft werden? - die Sponsorensuche und den Verkauf der Zeitung an die Mitschüler. 

 

Mach mit!

 

Hast du Lust mitzuarbeiten? Die AG Schülerzeitung findet dienstags in der 7. / 8. Stunde statt. Komm doch einfach mal im Computerraum A 101 vorbei! Alle Schüler sind herzlich willkommen! Über Verbesserungsvorschläge, Ideen, Anregungen freuen wir uns auch.

 

Kontakt: TomFillisch(at)gmx(dot)de

HotNews auf der Buchmesse 2012
HotNews auf der Buchmesse 2012

 

Hot News für Landespreis 2011 im Hessischen Schülerzeitungswettbewerb nominiert

In Jahr 2011 konnten unsere Schülerzeitungsmacher einen ganz tollen Erfolg verbuchen. Die HotNews gehörte beim Hessischen Schülerzeitungswettbewerb 2011 zu den fünf nominierten besten Schülerzeitungen des Landes in der Kategorie „Gesamtschule ohne Sek II“ (Oberstufe)!  Mit Spannung besuchten 8 Mitglieder der Redaktion am 15.10.2011 die Preisverleihung auf der Buchmesse in Frankfurt. Eine Profi-Jury, u.a. mit Redakteuren der Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, entschied sich zwar am Ende für drei andere Schulen auf den „Treppchenplätzen“, gleichwohl hatten alle ein unvergessliches Erlebnis und waren stolz darauf, dass unsere AFS-Zeitung so gut bei den Juroren ankam.

 

HotNews in der Presse:

Die „Heißen Neuigkeiten“ sind jetzt auch farbig/Gießener Anzeiger

 AFS-»Jungredakteure« erstellen Schülerzeitung »HotNews«/Gießener-Allgemeine (28.12.2011)

Neuigkeiten

Buchmesse (07.11.2012)

                                                                  

Aktualisiert am 12.09.2012