Neuigkeiten - Detail

< Schulbrief 1.HJ 2017_2018
27.09.2017 12:26 Kategorie: Allgemeines

Kreisentscheid Leichtathletik in Lollar

Stadt- und Kreisentscheid Leichtathletik im Wettkampf III. und IV. am 20.09.2017 in Lollar.

Die AFS nahm beim Stadt- und Kreisentscheid Leichtathletik im Wettkampf III. und IV. am 20.09.2017 in Lollar mit jeweils einer Mannschaft teil.

Im gemischten Wettkampf IV. (Jahrgang 2005 – 2008) belegten die Mädchen und Jungen der AFS mit ihrem Betreuer Sportlehrer Harald Rohm den dritten Platz. Bei zum Teil schweren Regenfällen mussten die Athletinnen und Athleten in den  fünf Disziplinen (Weitsprung, Weitwurf, 50m-Sprint, 10. Mi.-Lauf und Pendelstaffel) alles geben um den Vorsprung gegenüber der Clemens-Brentano-Europaschule aus Lollar zu verteidigen. Sieger wurde die Liebigschule aus Gießen.

Die Mannschaft der Anne-Frank-Schule war mit folgenden Schülerinnen und Schüler vertreten: Josephine Brandl, Jona Peter, Hannah Mehl, Sophie Lepper, Mareike Schmied, Alicia Rannow, Bela Schneider, Moritz Döring, Max Wustmann, Kai Regelin, Chris Schade und Justus Wüsten.

Erfolgreichste Sportlerin/ Sportler waren im Wettkampf  Alicia Rannow  und Moritz Döring, beide aus der Klasse 7fG.

Als Helferinnen waren Vanessa Rannow und Francesca Ivanovic-Lamara eingesetzt.

Das Mädchenteam der Jahrgänge 2003/2004 musste in den Disziplinen 75m Sprint, Weitsprung, Hochsprung, 200g Ballwurf, Kugelstoßen, 800m Lauf und 4x75m Staffel antreten. Das von Sportlehrer Markus Repp betreute Team zeigte insgesamt eine solide Leistung und belegte am Ende den 2. Platz.

Für die AFS waren dabei: Jasmin Hedrich, Sophie Cersosimo, Anjali Singh, Sophie Vogt, Lea Janzen, Amelie Lepper, Anna Lauber, Sarah Heß und Julia Hübner.
Im Hochsprungwettbewerb konnte Anna Lauber mit einer sehr guten Leistung von 1,40m das beste Ergebnis des Tages erzielen.

Als Helferinnen waren Stina Bieneck und Eva Stein mit dabei.

Weitere Fotos vom Kreisentscheid findet ihr in der Bildergalerie/Schuljahr 2017/18 oder direkt hier klicken.