Über Erasmus+

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Eurpäischen Union. In Erasmus werden die Bisherigen EU-Programme für Lebenslanges lernen, Jugend und Sport sowie die Europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich Zusammengefasst. Unsere Schule nimmt an zwei Austauschprogrammen des Erasmus+ Programm teil.

Für weitere Informationen, klicken Sie auf den Links: Opens external link in new windowhttp://www.erasmusplus.de

 

 

 

Über Comenius

Das Programm für lebenslanges Lernen läuft von 2007 bis 2013 und ist mit einem Budget von knapp 7 Milliarden Euro ausgestattet. Es führt die bisherigen Programme der europäischen Bildungskooperation - Sokrates und Leonardo Da Vinci - zusammen und nutzt die dabei gemachten Erfahrungen. Tragende Säulen sind die Einzelprogramme Comenius (Schulbildung), Erasmus (Hochschulbildung), Leonardo Da Vinci (Berufliche Bildung) und Grundtvig (Erwachsenenbildung).ffff


Die europäische Bildungskooperation begann 1995 unter den damals 15 Mitgliedstaaten der EU und den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums Norwegen, Island und Lichtenstein. Seit 2000 nehmen die neuen Mitgliedstaaten der EU in Mittel- und Osteuropa und seit 2004 die Türkei teil. Es besteht die Möglichkeit, dass aufgrund bilateraler Abkommen die Schweiz, Kroatien, die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien sowie die westlichen Balkanstaaten (Albanien, Bosnien-Herzegowina, Moldawien, Montenegro und Serbien) während der Laufzeit des Programms für lebenslanges Lernen hinzukommen.